Monica von Rosen

Bereits in den 80er Jahren setzte Monica von Rosen die PhotographieMonica von Rosen Nestler-klein
als abstrakte Kunstform ein und wurde damals mit ihren Polaroidbildern,
später mit malerisch wirkenden und oft monumentalen Digitalarbeiten
international bekannt.

Monica von Rosen, in München geboren, studierte in Stockholm (Innenarchitektur) und in Zürich (Kunst).
1977 gründete sie im Le Corbusier Museum in Zürich das COCO, ein Zentrum für Bürgerinitiativen und war ab 1982 Chefredaktorin der feministischen Kulturzeitschrift Zeitschrift (in). Ab 1986 lebte sie im Tessin und gründete in Locarno den Buchverlag Edition Scala.
Studien bzw. Auftragsreisen führten sie nach Indien. Australien,
Indonesien, Süd-Amerika, USA, Russland, Usbekistan, Taschkent,
Japan und in den Mittleren Osten.
Ihre Werke sind in privaten und mehren Museums- Sammlungen vertreten.
Monographische Kunstbände und kunsthistorische Bücher dokumentieren ihr  photographisches und künstlerisches Werk.

Heute lebt Monica von Rosen in Berlin, Luzern und im schwedischen Sörmland.
www.monicavonrosen.eu 
E-Mail: kulturfokus@yahoo.com

WARHUNTERS-klein

WARHUNTERS

Pressebild Warhunter-klein

Pressebild Warhunter

Einladung-klein

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s