Vera Krickhahn

1962 -1963    Unterricht bei Prof. K. Bobek, Bildhauer
1963 -1964     Studium an der Meisterschule für das Kunsthandwerk, Berlin
1964 –1971     Studium an der Hochschule der Künste Berlin, Bildhauerei bei Prof. B. Heiliger
1970        Meisterschülerin der Hochschule der Künste Berlin
1979    Stipendiatin der Akademie der Künste Berlin, Villa Serpentara, Olevano Romano, Italien

Vertreten:
–     in privaten Sammlungen, in der Berlinischen Galerie und Artothek des NBK,
–     im öffentlichen Raum Berlins aufgrund gewonnener Wettbewerbe, z.B. mit Brunnen, Skulpturen und Reliefs
–     in diversen Publikationen und Ausstellungskatalogen.
–     in zahlreichen Ausstellungen im Inland und Ausland.

www.VeraKrickhahn.de

Vera-für-senza limit-2

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s